BABYLAS


BABYLAS
BABYLAS
Martyr praeclarissimus. Theodoret. Hist. Eccles l. 3. c. 10. Praesul fuit Antiochenus, per 12. ann. post Zebinum, vitâ ac doctrinâ praestantissimus. Obiit, durante persecutione Decii, A. C. 253. aetat. 90. una cum tribus filiis suppliciô affectus; Ad adstantes inquiens, Ecce ego, et pueri mei, quos dedit mihi Dominus. Quo autem se et eos consolaretur addidit, Revertere anima mea in requiem, quoniam Iehovatui misertus est. Voluit cum suis eatenis sepeliri, ne mihi, dicens, in posirema mundi die ornamentis meis carendum sit. Substitutus ei Fabius. Sttigelius ex Chrysostomo, Euseb. l. 6. c. 38. et 40. Huius Martyris ossa prima fuêre, quae reliquiis Sanctorum colendis occasionem praebuerunt. Iisenim Apollo Daphnaeus excantatus, cum a Iuliano Apostata ad loquendum induci non posset: tandem, denuo rogatus, cur adeo obmutuisset, a corpore Babylae, propetemplum Daphnaeum, in suburbio Antiocheno sepulti, sibi loquendi potestatem ademptam este, causatus est. Hinc posttrium primorum, a Nato Christo saeculorum, silentium, miracula sepulchralia inctebrescere coeperunt. Vide Ios. Medum de Ap. noviss. temp. Nic. Lloydius.

Hofmann J. Lexicon universale. 1698.

Look at other dictionaries:

  • Babylas — Saint Babylas, évêque d Antioche vers 237, fut persécuté sous l empire de Dèce, et mort dans les fers en 251. On le fête le 24 janvier. Saint Jean Chrysostome et saint Jérôme ont fait l éloge de ce martyr. Ce document provient de « Babylas ».… …   Wikipédia en Français

  • Babylas — Babylas, St., Bischof von Antiochien, seit 237–250 und Märtyrer in der decischen Verfolgung 250; seine Gebeine wurden später im nahen Daphne, wo Apollo Tempel und Orakel hatte, in einer Kirche beigesetzt, worauf das Orakel verstummte; als Julian… …   Herders Conversations-Lexikon

  • Babylas — Armreliquiar des Heiligen Babylas (1467), heute in Philadelphia Babylas († um 253 in Antiochia) war Bischof von Antiochia als Nachfolger des Zebinus. Er starb als Märtyrer während der Christenverfolgung des Decius oder eines der folgenden Kaiser …   Deutsch Wikipedia

  • Babylas, SS. (1) — 1SS. Babylas (Babilas) et Soc. MM. (24. Jan.) Der hl. Babylas war nach dem hl. Ignatius einer der berühmtesten Bischöfe von Antiochia in Syrien und wurde nach dem Mart. Rom., wo sein und seiner Gefährten Namen gleichfalls am 24. Jäner vorkommt,… …   Vollständiges Heiligen-Lexikon

  • Babylas, SS. (2) — 2SS. Babylas, Timotheus et Agapius, (24. Jan.), Martyrer, die auf der Insel Sicilien litten. Nach den griech. Menäen stammt der hl. Babylas von vornehmen Eltern aus Antiochia in Syrien, verließ aber nach dem Tode derselben die Welt, theilte seine …   Vollständiges Heiligen-Lexikon

  • Babylas, St. — St. Babylas, Bischof von Antiochien von 237 bis 250; Märtyrer unter Decius 251. Apollos Orakel zu Daphne bei Antiochien verstummte bei der Nähe seiner Gebeine, u. als man diese auf Befehl des Kaisers Julianus entfernte, ging der Tempel in Feuer… …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Babylas, S. (3) — 3S. Babylas, (4. Sept.), ein Martyrer, welcher nach den griech. Menäen Bischof von Antiochia in Syrien gewesen und mit 84 Knaben, die seine Schüler waren, unter Kaiser Maximinian bei Nikomedia gemartert worden seyn soll. Nach Baronius, dem die… …   Vollständiges Heiligen-Lexikon

  • Babylas — (Géo Babel) évêque et patriarche d Antioche, fit faire pénitence à l empereur Philippe l Arabe, martyrisé sous Dèce, vers 250. Fête le 24 janvier …   Dictionnaire des saints

  • Babylas, Saint — • Bishop of Antioch, martyr in the Decian persecution, died in prison Catholic Encyclopedia. Kevin Knight. 2006 …   Catholic encyclopedia

  • Babylas d'Antioche — Babylas, évêque d Antioche vers 237, fut persécuté sous l empereur Dèce, et mourut dans les fers en 251. On le fête le 24 janvier. Jean Chrysostome et Jérôme de Stridon ont fait l éloge de ce martyr. Portail du christianisme …   Wikipédia en Français